Computer Service Anbieter - Gleichung GmbH, Schweiz, Thurgau, 8555 Müllheim, ICT

ICT-COMPUTER
Hard-/Software
Direkt zum Seiteninhalt
Kontron K3843-B Mainboard Inside
-CPU i5-12600K, 32GB RAM, 1TB NVMe
-PCIe 5.0 ready
-188 mm(W)×358 mm(D)×365 mm(H), Alu

KOSTEN ALTERNATIVE GESUCHT?
Gerne bringen wir uns für KMUs universell ein. Die mobilen Prozesse verlangen vermehrt Fernzugriffe und/oder Internet Anwendungen. Mit OpenSource sind mächtige Werkzeug-Alternativen zu hochpreisigen Domänen gesteuerten ERPs entstanden.

Unangemessene Software-Lizenzkosten-Modelle, klassische Betriebssysteme können z.B. mit Linux Mint und dem Potential der Hosting Anbieter ergänzt oder sogar abgelöst werden. Wer seine Prozesse, Workflows sehr gut kennt und eine eigene ICT Architektur aufbauen möchte darf in der Gleichung GmbH einen spannenden Wegvorbereiter und Partner sehen!
DIENSTLEISTUNGEN
Gerne sind wir mit fairem Stundenansatz für sie da. Soweit es geht achten wir auf Nachhaltigkeit, was unsere Assemblierung mit den Standard Formfaktoren ATX, µATX und Mini-ITX PCs anstrebt. Die Gehäuse lassen sich in unserem Fall mit normalen Schrauben öffnen.


  • Windows Computer, alle Marken
  • PC Assemblierung Kontron
  • Synology NAS Storage
  • Windows IoT LTSC
  • VOIP SIPCALL 3CX
  • VPN, Netzwerk und weitere Services* auf Anfrage

xNode - Eigenentwicklung mit Open Source
Informationsübersicht mit Tabellen-und Schreibprogrammen können sich zum echten Problem entwickeln. Die Webtechnik mit Datenbanken kann da eine kostengünstige Alternative sein. Aus diesem Grund haben wir xNode als Hauptstruktur Tool entstehen lassen.


  • xNode (Architektur: Domain and Data Driven)


Wenn sie möchten installieren wir xNode auf Ihrem Hosting für einen kleinen Unkostenbeitrag.


Remotehilfe Windows

In Absprache (Dienstleistung)
Impressum

Hoefli 33
CH-8555 Muellheim Dorf
Kontakt

+41 79 742 69 92
mark.wessels@gleichung.ch
+41 32 511 98 58 (Telefonbeantworter)

*Keine Drucker Services. Drucker sind ökologisch nicht mehr vertretbar und verursachen viel zu viele Probleme. Des Weiteren nicht mehr sexy: Stromverbrauch, Tintenpatronen passen nicht mehr ins Nachfolgermodell, Papierverbrauch, Inneffizienz, Abfall.
Zurück zum Seiteninhalt